Treuchtlinger Kurier vom Dezember 2017:

Aus Firma und Verein
Spende des Gartenbauvereins Dietfurt an den Hospizverein

Bei der Adventsausstellung des Gartenbauvereins Dietfurt kamen heuer 500 Euro zusammen, die an den Hospizverein Weißenburg-Gunzenhausen gehen. Dessen Ehrenamtliche begleiten Schwerstkranke und Sterbende auf ihrem letzten Weg. Die Spende dient der Aus- und Fortbildung der Hospizbegleiter. Unser Bild zeigt (von links) Doris Gensler und Claudia Reitlinger vom Gartenbauverein, Renate Müller und Doris Holz vom Hospizverein sowie Siegfried Stadelbauer von den Gartenbauern.


Foto: Stadelbauer